Unter dem Burnout-Syndrom leiden immer mehr Menschen.


Rhythmuskreise können dem Burnout vorbeugen und sind wichtiger Teil diverser Burnout-Bewältigungs-Programme.

Überbelastung, Krankheit und Produktivität

Bedingt durch beruflichen oder familiären Stress, finanzielle oder private Überbelastung arbeiten sich viele Menschen selbst in den Burnout. Die wirtschaftlichen Folgen dieser Krankheit sind enorm: Die Produktivität des betroffenen Arbeitnehmers sinkt, die Krankheitstage steigen, die Unternehmen verlieren Millionen von Euro.

Burnout-Syndrom, Ausgeglichenheit und Stressabbau

Dabei lässt sich dem Burnout-Syndrom vorbeugen: Regelmäßige Entspannungsübungen sorgen für innere Ausgeglichenheit und Ruhe. Hier lassen sich Rhythmuskreise wunderbar in das Burnout-Management integrieren. Sie sind eine kostengünstige Art des Stressabbaus und fördern zudem den Teamfähigkeit und das Vertrauen der Mitarbeiter untereinander.

Therapeutische Auswirkung

Hier ein Bericht (auf englisch) über die therapeutische Auswirkung von regelmäßigem Trommeln in Gruppen.
(Dr. Barry Bittman, MD.)

Die Ursachen des Burnout-Syndroms

Die Ursachen des Burnout-Syndroms sind vielfältig und unterscheiden sich auf den jeweiligen Karrierestufen voneinander. Rhythmuskreise bieten eine Möglichkeit, die unterschiedlichen Ebenen eines Unternehmens anzusprechen und so jedem Mitarbeiter, ungeachtet seiner Position im Unternehmen eine individuelle Unterstützung zu geben.

Stimmungen der Gruppe

Im Rhythmuskreis achtet Bill Saragosa stets auf die Stimmungen der Gruppe wie auch auf das Empfinden jeden einzelnen Teilnehmers. Dabei gibt es keine strikten Anweisungen oder gar Befehle, sondern individuelle Vorschläge, um den Einzelnen noch besser in den Rhythmuskreis zu integrieren.

Ihr Partner gegen Burnout

Bill Saragosa arbeitet eng mit Betriebspsychologen und der Unternehmensleitung zusammen, um ein umfassendes Burnout-Präventions-Programm nachhaltig in die Unternehmensstrukturen zu integrieren. Die kooperative Tätigkeit mit den Gesundheits-Experten Ihres Unternehmens soll fördernde und unterstützende Wirkung auf allen Unternehmensebenen haben.